Wir über uns

Seit 1990 führen wir, Ellen und Stephan Vierhaus, einen Reiterhof mit Pension, Zucht und Ausbildung von Pferden hier in Borken.

Auf einem alten westfälischen Bauernhof mit 15 ha Grünland halten wir rund 50 Pferde, darunter einige gekörte Hengste, Zuchtstuten,Jungpferde und Pensionspferde. Dazu gehören noch ein paar Ausbildungs- und Verkaufspferde.

Wir bieten auf braven, robusten kleineren Schulpferden Kinderreitunterricht und „ normalen“ Erwachsenenunterricht, sowie Unterricht im Barock -und Gangreiten auf eigenen Pferden an. Stephan wird für Kurse in ganz Deutschland gebucht.

Ellen ist Richterin der Internationalen Gangpferdevereinigung IGV, sowie anerkannte Rasserichterin bei den Paso Finos und Paso Peruanos.

Stephan ist Trainer A IGV und führt im Rahmen seiner Tätigkeit in der IGV und IGTT, im Kompetenzzentrum Pferdegerecht und für Xenophon Ausbildertätigkeiten durch. Dazu gehören auch „Sprecherjobs“ auf Turnieren und Lehrgangsveranstaltungen.

Unser Ausbildungs- und Reitstil ist davon gekennzeichnet, dass wir die Pferde durch Aussetzen der Hilfen belohnen, daher könnte man ihn als western – oder „legerete“ beeinflußt bezeichnen, er hat sich bei uns durch jahrzehntelange Erfahrung entwickelt und entwickelt sich immer noch… :).

Wir bilden alle möglichen Pferde aus, bei den Gangpferden gerne „größere“ Rassen, aber natürlich auch normale Freizeit- und Barockpferde etc..

Seit Jahrzehnten sind wir im Vorstand der Interessengemeinschaft Töltende Traber aktiv und unser Herz gehört diesen Pferden besonders.